Sandbank; Roland Fuhrmann

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Am Stadion, 06749 Bitterfeld

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Roland Fuhrmann

Technische Angaben

Werktechnik, Material

gesamt ca. 3t Stahlprofile, verzinkt und himmelblau pulverbeschichtet, 2200 Edelstahlschilder, Laserbeschriftet, genietet

Maße 1,2 x 66 x 1,2m (H x L x B)

Kurzbeschreibung

Eine 66m lange Bank: Kastenprofile wurden zu montierbaren Modulen verschweißt, pulverbeschichtet und vor Ort auf vorbereitete Fundamente montiert. Namensschilder aus Edelstahl wurden an die fertige Bank genietet.

Zeitangabe

realisiert 2003

2005 mit Spendengeldern um 6m auf 66m verlängert, Dauer unbegrenzt

Inhaltliche Beschreibung

„Zeichen der Erinnerung“ an die freiwilligen Helfer im Kampf gegen die Flutkatastrophe 2002 in Bitterfeld entlang des Goitzscheseeufers.

Die 66m lange Bank nachvollzieht in Form und Länge ein Stück des Sandsacknotdeiches gegen die Flutkatastrophe 2002. Auf der Rückenlehne sind 2200 Schilder aus Edelstahl mit Namen und Wohnort der bundesweit angereisten freiwilligen Helfer angenietet. ‘Denkmal setzen’ kann hier wörtlich genommen werden. (Quelle: Roland Fuhrmann)

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Verfahren: einstufiger eingeladener Wettbewerb, 1. Preis

Anlass der Aufstellung: Jahrestag der Flutkatastrophe, Umgestaltung des Braunkohlerestloches

Auftraggeber: LMBV Lausitzer- und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft

Eigentümer: Stadt Bitterfeld

Kooperationen

Ausführung und Montage Stahlbau: KMB Kreativ Metallbau GmbH, Berlin

Laserbeschriftung: Present-Werbung, Berlin

Mitarbeit Schilder: Dipl.-Künstler Philipp Fritzsche, Leipzig

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Sandbank; Roland Fuhrmann