Wachstum; Stephan Kurr

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotodokumentation

Ort

Georgengarten, nahe der Wegkreuzung südlich des Vasenhauses, 06846 Dessau

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Stephan Kurr

Technische Angaben

Werktechnik, Material

Fräsung im Stumpf einer Eiche

Maße

Durchmesser des Baustumpfs durchschnittlich 90cm; Druck 96x125cm

Kurzbeschreibung

Fräsung einer Spirale in den Stumpf einer gefällten Eiche; Abdruck des so bearbeiteten Baumstumpfs in einer Auflage von 8 Drucken.

Zeitangabe

2013

Inhaltliche Beschreibung

In Korrespondenz mit dem Georgengarten, einem Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs http://www.gartenreich.com/de/besuchen/schloesser-und-gaerten/georgium/index.html und in der Auseinanderstetzung mit den Darstellungen eben dieser Parklandschaft durch Carl Wilhelm Kolbe d.Ä. (1757-1835), auch „Eichen-Kolbe“ genannt, http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Wilhelm_Kolbe_der_%C3%84ltere arbeitete Stephan Kurr den Baumstumpf einer Eiche in einen Druckstock um. Er fräste in den Stumpf eine Spirale und nahm von dem so entstandnen Holzschnitt 8 Drucke ab. Einer dieser Drucke ist bis Mitte August 2014 in der Graphischen Sammlung der Anhaltische Gemäldegalerie Dessau, im Fremdenhaus zusammen mit Radierungen Kolbes zu sehen.

Quelle: Stephan Kurr

Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Teil des Programms "Resonanzen 3" von Büro Otto Koch im K.I.E.Z. e.V., gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, Lotto Sachsen-Anhalt, und der Stadt Dessau-Roßlau.

Kooperationen

Organisation: Johanna Bartl

Herstellung: Stephan Kurr

Foto 05: Thomas Altmann

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Wachstum; Stephan Kurr