Swarm; Corinna Rosteck: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (neu!)
 
(Inhalt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Bild:Bild01.jpg
+
Bild:Rosteck-bad_nauheim01.jpg
Bild:Bild02.jpg
+
Bild:Rosteck-bad_nauheim02.jpg
Bild:usw03.jpg
+
Bild:Rosteck-bad_nauheim03.jpg
 +
Bild:Rosteck-bad_nauheim04.jpg
 +
Bild:Rosteck-bad_nauheim05.jpg
 
</gallery>
 
</gallery>
  
 
== Ort ==
 
== Ort ==
 
+
Carl-Oelemann-Internat der Landesärztekammer Hessen, Carl-Oelemann-Weg 5, 61231 Bad Nauheim
  
 
[http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Hamannplatz,+M%C3%BCnster&sll=51.994315,7.647815&sspn=0.000854,0.002599&ie=UTF8&z=18&ll=51.994103,7.647815&spn=0.001708,0.005198&t=k&om=1 in Google Maps anzeigen lassen]
 
[http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Hamannplatz,+M%C3%BCnster&sll=51.994315,7.647815&sspn=0.000854,0.002599&ie=UTF8&z=18&ll=51.994103,7.647815&spn=0.001708,0.005198&t=k&om=1 in Google Maps anzeigen lassen]
Zeile 14: Zeile 16:
 
== Künstlerin, Künstler ==
 
== Künstlerin, Künstler ==
  
[[Künstler]]
+
[[Corinna Rosteck]]
 
== Technische Angaben ==
 
== Technische Angaben ==
 
'''Werktechnik, Material'''
 
'''Werktechnik, Material'''
 
+
Glasgestaltung der Fassade Eingangsbereich und Flur, Leuchtkästen, Fotoinstallation im Eingangsbereich
  
  
 
'''Maße'''
 
'''Maße'''
 
+
44 qm Glasgestaltung, Leuchtkästen je 100x70 cm, 100x130 cm
  
  
 
'''Kurzbeschreibung'''
 
'''Kurzbeschreibung'''
 +
Das Element Wasser und die von medizinischen Geräten aufgezeichnete Funktionen des menschlichen Körpers verbinden sich zu einem eigenen Fluss der Bilder.
  
 +
Der kühle Charakter der Motive und Oberflächen wird über Durchleuchtungseffekte, Unschärfen und Spiegelungen aufgebrochen.
  
== Zeitangabe ==
+
Die fotografische Recherche zur Motivik wurde vor allem in klinischen Einsatzbereichen und in der Produktion der Medizintechnik aufgenommen und vermittelt die Anwendung des erworbenen medizinischen Wissens in der Praxis.
  
 +
Die Architektur erfordert raumgreifende Installationen. Besucher werden durch das abstrakte, blaue Bild „Swarm“ des Wassers auf der Außenfassade in das Gebäude hineingeleitet, welches unmittelbar auf das Eintauchen künstlerischen Bezug nimmt.
 +
 +
Es verwandelt den Eingangsbereich bei Nacht in einen Leuchtkörper.
 +
 +
Tagsüber können auf Fußboden und Wänden Projektionen entstehen.
 +
 +
 +
== Zeitangabe ==
 +
Inbetriebnahme 2008
  
 
== Inhaltliche Beschreibung ==
 
== Inhaltliche Beschreibung ==
 +
Die Fotoarbeit thematisiert Dynamik und Energie. Im Eingangsbereich erweitern Leuchtkästen optisch den Raum und thematisieren die medizinische Hilfe am Menschen durch den Menschen. Die malerischen Fotoarbeiten konturieren und akzentuieren als Wandinstallationen die Architektur und heben den Raum atmosphärisch an.
  
 
Quelle:
 
Quelle:
 +
 +
Referenzprojekt 2 © C.Rosteck, 2008 © Corinna Rosteck
 +
  
 
== Organisatorischer Rahmen, Eigentümer ==
 
== Organisatorischer Rahmen, Eigentümer ==
 +
Auftraggeber: Landesärztekammer Hessen, Herr Popovic, Frankfurt am Main
  
 +
Geladener Wettbewerb 1. Preis, Neubau mit Gestaltung des Eingangsbereichs des Carl-Oelemann-Internats in Bad Nauheim
  
 
== Kooperationen ==
 
== Kooperationen ==
 +
Architekt: hks Architekten Erfurt
 +
 +
Druck: Bruxsafol GmbH, dasFoto GmbH
  
 
== Diskussion ==
 
== Diskussion ==
Zeile 50: Zeile 72:
  
  
[[Category:Titel]][[Category:! Ort-eintragen-bitte]]
+
[[Category:Titel]][[Category:Bad Nauheim]]

Version vom 20. Juli 2010, 13:34 Uhr

Fotodokumentation

Ort

Carl-Oelemann-Internat der Landesärztekammer Hessen, Carl-Oelemann-Weg 5, 61231 Bad Nauheim

in Google Maps anzeigen lassen

Künstlerin, Künstler

Corinna Rosteck

Technische Angaben

Werktechnik, Material Glasgestaltung der Fassade Eingangsbereich und Flur, Leuchtkästen, Fotoinstallation im Eingangsbereich


Maße 44 qm Glasgestaltung, Leuchtkästen je 100x70 cm, 100x130 cm


Kurzbeschreibung Das Element Wasser und die von medizinischen Geräten aufgezeichnete Funktionen des menschlichen Körpers verbinden sich zu einem eigenen Fluss der Bilder.

Der kühle Charakter der Motive und Oberflächen wird über Durchleuchtungseffekte, Unschärfen und Spiegelungen aufgebrochen.

Die fotografische Recherche zur Motivik wurde vor allem in klinischen Einsatzbereichen und in der Produktion der Medizintechnik aufgenommen und vermittelt die Anwendung des erworbenen medizinischen Wissens in der Praxis.

Die Architektur erfordert raumgreifende Installationen. Besucher werden durch das abstrakte, blaue Bild „Swarm“ des Wassers auf der Außenfassade in das Gebäude hineingeleitet, welches unmittelbar auf das Eintauchen künstlerischen Bezug nimmt.

Es verwandelt den Eingangsbereich bei Nacht in einen Leuchtkörper.

Tagsüber können auf Fußboden und Wänden Projektionen entstehen.


Zeitangabe

Inbetriebnahme 2008

Inhaltliche Beschreibung

Die Fotoarbeit thematisiert Dynamik und Energie. Im Eingangsbereich erweitern Leuchtkästen optisch den Raum und thematisieren die medizinische Hilfe am Menschen durch den Menschen. Die malerischen Fotoarbeiten konturieren und akzentuieren als Wandinstallationen die Architektur und heben den Raum atmosphärisch an.

Quelle:

Referenzprojekt 2 © C.Rosteck, 2008 © Corinna Rosteck


Organisatorischer Rahmen, Eigentümer

Auftraggeber: Landesärztekammer Hessen, Herr Popovic, Frankfurt am Main

Geladener Wettbewerb 1. Preis, Neubau mit Gestaltung des Eingangsbereichs des Carl-Oelemann-Internats in Bad Nauheim

Kooperationen

Architekt: hks Architekten Erfurt

Druck: Bruxsafol GmbH, dasFoto GmbH

Diskussion

Hier wird die Diskussion zu diesem Titel angezeigt. Wenn Sie sich beteiligen möchten, können Sie oben auf den Reiter Diskussion klicken und Ihre Beiträge auf der Diskussionsseite eingeben. Vielen Dank!

Diskussion:Swarm; Corinna Rosteck