P.t.t.red: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Arbeiten in dieser Bibliothek)
(Biografische Angaben)
Zeile 16: Zeile 16:
  
 
'''Auszeichnungen:'''
 
'''Auszeichnungen:'''
 +
1995–1996 Senatsauslandsstipendium Berlin, PS1 New York[27]
 +
1997 Kunstfonds Bonn A2[28]
 +
2000 Akademie Schloss Solitude
  
  

Version vom 18. August 2019, 08:23 Uhr

Arbeiten in dieser Bibliothek

goldener Schnitt durch Berlin; von p.t.t.red, Stefan Micheel und Hans Hs Winkler

Die Stadtrauminstallation "goldene Schnitt durch Berlin" wurde in dem Zeitraum von 1988 bis 1990 in Berlin realisiert. An fünf Profanbauten sind jeweils Stahlbauelemente, die auf einer exakten Linie durch Berlin, auf dem Goldenen Schnitt, liegen, vergoldet worden. Wodurch über die politische Teilung Berlins ein ästhetischer Schnitt durch den Stadtraum gezogen wurde. Sichtbar am: Gleisdreieck, U1 und U2 S-Bahnhof Schönhauser Allee, Gasometer, Schöneberg

Biografische Angaben

Name, ggf. bürgerlicher

Daten

Auszeichnungen: 1995–1996 Senatsauslandsstipendium Berlin, PS1 New York[27] 1997 Kunstfonds Bonn A2[28] 2000 Akademie Schloss Solitude


Ausstellungen (Auswahl):

Ausgewählte Literaturhinweise

Weblinks

....de Homepage von ...