Christian Hasucha: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Publicartwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Vorname, Name ==
 
== Vorname, Name ==
 
{{PAGENAME}}
 
{{PAGENAME}}
== Verweise zu anderen Arbeiten im öffentlichen Raum ==
+
== Arbeiten in dieser Bibliothek ==
 
[[Die Münster-Coerde Drehung; Münster Coerde, Hamannplatz]]
 
[[Die Münster-Coerde Drehung; Münster Coerde, Hamannplatz]]
 
+
== Biografische Angaben ==
== geboren - wann, wo, lebt in ==
+
 
1955 in Berlin, lebt in Berlin
 
1955 in Berlin, lebt in Berlin
== biografische Angaben ==
+
 
 
1975-81 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin
 
1975-81 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin
  

Version vom 17. Dezember 2006, 10:37 Uhr

Vorname, Name

Christian Hasucha

Arbeiten in dieser Bibliothek

Die Münster-Coerde Drehung; Münster Coerde, Hamannplatz

Biografische Angaben

1955 in Berlin, lebt in Berlin

1975-81 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin

1977/81 Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), London

1981/82 Postgraduate-Studium (mit M.A.Degree), London

seit 1981 Entwicklung der Projektreihe “Öffentliche Interventionen”

seit 1984 Lehraufträge und Gastprofessuren an der UdK Berlin, Chelsea School of Arts London, Kunstakademie Trondheim, Norwegen, der Universität Köln, im FB Architektur der Universität Kassel und an der Bauhausuniversität Weimar

Stipendien:

Deutscher Akademischer Austauschdienst nach London; Art Stiftung Plaas; Senator für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin; Kulturamt der Stadt Köln; Kunstfonds e.V., Bonn (Arbeitsstipendium und Projektstipendium)

Seit 1981 "ÖFFENTLICHE INTERVENTIONEN" in folgenden Städten : Budapest, London, Rom, Berlin, Amsterdam, Frankfurt/M., Pécs (Ungarn), Liestal (Schweiz), Köln, an 17 Orten in Randgebieten Europas und Kleinasiens, Heilbronn, Graz, St. Petersburg, Langenhagen, Essen, Dortmund, Dresden, Kirchheim/Teck, Bonn, Plüschow, Münster, Pulheim, Mülheim/Ruhr, Aschaffenburg, Belzig, Neuhausen, Saragossa (Spanien), Vöru (Estland), Slubice (Polen), Rastatt u.a.

ausgewählte Literaturhinweise